Vorträge

Vorträge mit der „SCHULE DES GLÜCKLICHEN LEBENS nach Kirsten Jebsen“

Äußere Umtände verbessern sich, wenn wir in den Zustand der Verbundenheit gehen

Während meiner Vorträge spreche ich aus dem Herzen und beantworte im Anschluß gerne Ihre Fragen.

Thema: „Was will ich wirklich und was hat mich bisher daran gehindert, es umzusetzen?“
Zeit: 5.01.2020 von 17.00 – 18.00 Uhr
Ort:
Cafe Book, Kirchweg 3, 21266 Jesteburg, Tel. 04183/7777977

*****

Auszug eines Vortrages zum Thema innere und äußere Unabhängigkeit:

„Unsere Welt ist in einem starken Wandel. Fühlt bitte einmal hinein, wie sehr Ihr immer noch in der Strategie der Angstvermeidung verharrt.
Indem wir weiterhin der Illusion hinterher laufen, ein anderer könnte verantwortlich für uns sein oder uns glücklich machen, werden wir erneut durch Angst, Mangel, Enttäuschung und durch Leid gehen müssen.
Warum? Weil wir niemals im Außen eine dauerhafte Erfüllung finden können, solange wir innerlich eine Leere verspüren.
Denn damit senden wir Mangel aus und dieser wird uns unweigerlich in unserem Leben gespiegelt, indem wir erneuten Mangel anziehen.

Es ist jetzt an der Zeit, nicht weiterhin davon zu laufen und durch Konsumzwang, wechselnde Partnerschaften, zu viel Arbeit, Sport, Drogen o.ä. in Verdrängung und Ablenkung zu gehen.
Zweckbeziehungen, Zwänge, Zweifel und Ängste kosten uns 75 % unserer Tagesenergie, wenn wir versuchen, sie zu deckeln, zu verdrängen oder zu kompensieren.
Nicht selten verfallen Menschen dann in das alte Muster, andere be- und verurteilen zu müssen, einzig und alleine, um von dem eigenen, unaufgelösten Schmerz ablenken zu wollen.
Diese Herangehensweise hält Schlachtfelder und Schlachthöfe am Leben.

Diese neue Zeit ist das Erleben der bedingungslosen Liebe. Dazu gehört ein gesundes Grenzen setzen genauso dazu, wie eine innere und äußere Unabhängigkeit in physischer und psychischer Form.
Wir nehmen unsere Kellerkinder auf den Schoß und schließen mit uns und dem Rest der Welt Frieden.
Es geht um die Liebe. Dabei meine ich nicht die romantisch verklärte Vorstellung von Liebe, sondern die wahre, die wahrhaftige. Und genau diese ist unsere wahre Uressenz.
Doch nur, wenn wir den Mut haben, absolut ehrlich zu uns zu sein und aufrecht und aufrichtig unseren ganz eigenen, individuellen Weg gehen, kann sich die wahre Liebe
auch wirklich in uns entfalten.
Das ist der Weg, der jeden Einzelnen von uns heilt und somit Heilung auf diesem Planeten geschehen lässt. Aus diesem Grund sind wir jetzt alle hier und es liegt an jedem von uns, wann wir bereit sind, mutig in die neue Welt zu springen, von der wir jetzt noch gar nicht so genau wissen, welche Geschenke sie für uns bereit hält.
Doch eins steht fest. Liebe zieht Liebe und Fülle noch mehr Fülle an.“

********************************

Auszug eines Vortrages zum Thema „Innerer Klimawandel“:

„Klimawandel: Die meisten Menschen denken dabei an die Natur, die gerettet werden muss. Und das ist auch so. Doch was ist mit unserer menschlichen Natur? Retten wir auch uns; unsere wahre Natur?
Wir Menschen sind wunderbare Wesen. Wir haben einen Körper, Geist Herz und Seele – ein Bewusstsein – mit dem wir unsere Realität bewusst gestalten können.

Unsere ICH BIN Gegenwart ist unsere Wahrheit und einzige Sicherheit: ICH BIN Liebe, ICH BIN Freiheit, ICH BIN Frieden, ICH BIN Reichtum, ICH BIN Heilung.

Doch aufgrund von Unbewusstheit lassen sich die meisten Menschen von ihrem Verstandesmodus fremdbestimmten, der auf Knechtschaft geeicht ist. „Ich bin zu klein und zu dumm…“
Damit begeben sie sich in die Identifikation von Angst, Mangel und Leid. So, wie es auch überwiegend unsere Väter, Mütter, bis hin zu unseren Ahnen taten.

Es ist an der Zeit, dass der Klimawandel in uns stattfindet. So lange die Menschen sich weiterhin mit dem Glauben an Leid, Not, Krankheit und Mangel identifizieren, kann sich auch im Außen kein Klimawandel vollziehen.
Somit bedarf es der Bewusstmachung, wer wir wirklich sind. Wir sind freie Schöpferwesen, die Liebe, Licht, Freude, Frieden, Freiheit, Leichtigkeit, Heilung, Reichtum und Fülle pur sind.

Ebenso, war unser Planet Erde ursprünglich voller Schönheit, Reichtum und Heilung, bis die Menschheit mit ihrem Ego – besser, schneller, reicher…- großen Schaden anrichtete.
Die Verschmutzung der Meere ist ein Spiegel unserer schmerzbesetzten Emotionen. Die belastete Luft steht für unsere negativen Gedanken. Unser verseuchter Boden spiegelt unsere unwahren Glaubenssätze wider.

Wir sind aufgefordert, in die Handlung zu gehen. Es gibt keinen Retter außerhalb von uns. Wir sind zwar in gewissem Maße beschützt, doch liegt es an uns, unsere destruktive Konditionierung zu transformieren.
In diesem Wandel steckt der Samen für eine heile, gesunde, glückliche, friedliche und liebevolle Welt. Wie innen, so auch außen.

Dieses und vieles mehr erfahren Sie in der „SCHULE DES GLÜCKLICHEN LEBENS nach Kirsten Jebsen“. Herzlich Willkommen!

Ich habe Interesse

 

Wöchentliche WEBINARE mit der „SCHULE DES GLÜCKLICHEN LEBENS nach Kirsten Jebsen“

Auch können Sie online – ganz bequem von zuhause oder unterwegs – regelmäßig Ihr BewusstSein trainieren und weiterentwickeln.
Ich spreche bestimmte Thema an, wie z.B. Herzenswunscherfüllung, Glaubenssätze erkennen und umwandeln, Frieden schließen u.v.m.
Es findet mit Ihnen als Teilnehmer ein intensiver bewusster Austausch statt. Diese Herangehensweise ist eine gute Möglichkeit für Sie, regelmäßig das Bewusstsein zu trainieren und nachhaltig Ihr Leben positiv zu verändern.
Ich freue mich sehr, wenn auch Sie dabei sind!

Zeit:                             dienstags von 19 – 20 Uhr
Teilnehmerbeitrag:  40 €/ 4 x Monat

Ich habe Interesse

 

IN DER HINGABE AN DIE LIEBE LÖST SICH DIE ANGST AUF