Frieden schließen

Wir sind hier auf dieser Erde, damit wir Frieden schließen. Frieden mit unseren Gedanken und Gefühlen. Und den daraus resultierenden Handlungen. Wir sind alle ziemlich schmerzbesetzt, weil wir lange an Informationen der Trennung glaubten. Informationen, die uns vermittelten, dass wir uns von anderen abgrenzen müssten. Abgrenzung aus Angst, verletzt zu werden. Dass genau diese Abrenzung uns so sehr verletzt, können wir spüren, wenn wir keine Nähe zulassen können.
Nähe zum Partner, zu der Familie, den Freunden, den Nachbarn usw. Was können wir tun? Wir können uns zum Beispiel darin üben, in einen noch innigeren Kontakt mit unseren eigenen Gedanken, Gefühlen und unseren Handlungen zu gehen. Wie spreche ich über mich? Über meine Liebsten? Über meine Nachbarn usw.?
Letzendlich suchen wir alle nach dem Gleichen. Wir sehnen uns nach Liebe und Frieden.Wollt Ihr die frohe Botschaft hören? Beides ist bereits in uns. Und sie freuen sich riesig, wenn wir eine Beziehung zu ihnen aufnehmen können.

Veröffentlicht in Blog