Woraus handelst du?

Guten Morgen Ihr Lieben, ein wunderschöner neuer Tag beginnt.
Aus welcher Motivation handelst du? Ist es eher die Angst oder die Liebe? Wenn es die Angst ist, hast du dich vielleicht für die alten Informationen aus deinem Schmerzkörper entschieden. Dann agierst du nicht als freier Schöpfer, sondern reagierst eher aus dem alten schmerzbesetzen Muster heraus.
Entscheidest du dich jedoch für die Liebe, kann es sein, dass du Mut brauchst, alte selbstgesteckte Grenzen zu überwinden. Denn in der Liebe geht es um den Glauben an etwas noch viel Größeres als unser begrenztes Verstandesdenken bisher für möglich hielt. Das Wunderbare ist, dass sich mit der Hingabe an die Liebe die Angst auflöst.
Liebe und lebe dich!
Veröffentlicht in Blog