Du bist frei!

Good morning Ihr Lieben, ein wunderschöner Geschenketag beginnt.
Wenn du dich unfrei fühlst, hast du die Möglichkeit, dich zu fragen:
Warum ist das so?
In deiner wahren Essenz bist du frei, doch was lässt dich glauben, unfrei zu sein?
Vielleicht sind es deine Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Sichtweisen… was auch immer.
Versuch es einmal mit einem Kopfstand. Auch, wenn du nicht so sportlich sein möchtest, sieh deine Welt einfach mal spielerisch für einen längeren Moment aus einer ganz anderen Perspektive.
Und dann denke, fühle und betrachte diese – deine andere Welt -. Atme ruhig in dieses Empfinden hinein.
Befreie dich gedanklich aus allen Verstrickungen, in die du dich bisher selbst gesponnen hattest.
Und dann stell dir die wichtige Frage: Was will ich ab jetzt wirklich und zwar nicht kopflastig, sondern aus dem Herzen?
Spüre, wie frei du bist, wenn du auf dein Herz hörst und
liebe und lebe dich!

Veröffentlicht in Blog