Schachtel oder freies Feld?

Guten Morgen Ihr Lieben, ein geschenkter, neuer Tag beginnt.
Viele Menschen haben sich so sehr daran gewöhnt, sich selbst zu begrenzen, sodass sie es noch nicht einmal merken.
Unsere wahre Natur jedoch ist grenzenloses BewusstSein.
Von daher ist alles möglich.
Glauben wir jedoch daran, unsere Möglichkeiten wären begrenzt, wird es genau so sein, da wir Schöpfer unserer Realität sind.

Unser Verstand gleicht einem Programm mit vielen Informationen, an die die meisten Menschen glauben.
Damit sind sie gleichgeschaltet manipulier- und steuerbar.
Und das wahre Potenzial, das jeder Mensch ebenso zur Verfügung hat, wird kaum genutzt.
Deshalb erscheint vielen das Leben als sehr anstrengend, schwer, leidvoll und begrenzt.
Es ist jedoch nicht so, weil das Leben so ist, sondern sich ein Leben in der kleinen Schachtel so beengt anfühlt.
Was können wir tun?
Offenheit und Bereitschaft ist ein wichtiger Schlüssel für Veränderung.
Offen dafür zu sein, auch ein Leben außerhalb der kleinen Schachtel für möglich zu halten und bereit zu sein, sich aus ihr heraus zu entwickeln.
Es gelingt mit Sicherheit, indem wir aus der Identifikation mit unserem Glaubenssystem, Gedanken und Gefühlen gehen.
Dann kommen wir in ein Feld, das frei ist.
Und genau dieses grenzenlose Energiefeld bist du und du bist es schon immer gewesen. Es liegt nur an deiner freien Wahl, dich für dessen Aufmerksamkeit zu entscheiden und von nun an viel Energie darauf zu lenken.
Liebe und lebe dich, zum Wohle des großen Ganzen!

Veröffentlicht in Blog